Leben und Arbeiten in Deutschland / Vivere e lavorare in Germania: Die duale Ausbildung als Perspektive für eine erfolgreiche berufliche Zukunft/ La formazione professinale duale come prospettiva per un futuro professionale di successo

05.06.2019, 18:00 — 20:00 Uhr

Die duale Ausbildung ist eine Möglichkeit, in vielen Berufen eine berufliche Karriere zu starten. Sie verbindet Theorie in der Berufsschule mit Berufspraxis im Betrieb.
Ulrike Modery (KAUSA-Servicestelle – IHK Region Stuttgart) und Patrick Wolf (Ausbildungsbetreuung-Berufsorientierung – HWK Region Stuttgart) informieren über Ablauf, Dauer und Voraussetzungen einer dualen Ausbildung in Baden-Württemberg und erläutern, wann und inwiefern es sich lohnt, eine duale Ausbildung zu absolvieren. Im Anschluss können Interessierte mit Vertreterinnen und Vertretern der IHK Region Stuttgart und der HWK Region Stuttgart direkt über ihre Anliegen sprechen und sich über einzelne Ausbildungen informieren.

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe für italienischsprachige Neubürgerinnen und Neubürger des Netzwerks zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration italienischer Zuwanderer.

Mitglieder des Netzwerks sind ACLI (Christliche Vereinigung der italienischen Arbeitnehmer), das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. mit dem CET – Center for European Trainees, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) mit dem Welcome Center Stuttgart sowie die Agentur für Arbeit Stuttgart, der DGB Bezirk Baden-Württemberg, die Handwerkskammer Region Stuttgart, die Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart mit der KAUSA Servicestelle sowie die Italienische Katholische Gemeinde Stuttgart. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in deutscher und italienischer Sprache statt.

Ort: Weltcafé, Charlottenplatz 17, Stuttgart

Anmeldung: www.wrs.region-stuttgart.de/vivere-e-lavorare

Ihre Ansprechpartnerin bei der WRS: Elina Jonitz, 0711-22835-874
elina.jonitz@region-stuttgart.de