Leben und Arbeiten in Deutschland / Vivere e lavorare in Germania: Einstieg in den Arbeitsmarkt und Perspektiven mit einer Ausbildung/ L’inserimento nel mondo del lavoro e prospettive di una formazione professionale duale

  01.07.2020, 16:00 - 17:30 Uhr
Bild: marle@klickit - Fotolia
Bild: info@martinezel.de

Sie wollen wissen, wie Sie sich in Deutschland richtig bewerben? Wie ein Einstieg in den Arbeitsmarkt auch in Zeiten der Krise gelingt? Und welche Möglichkeiten eine Ausbildung bietet?
Katharina Blauth-Baehr (Agentur für Arbeit Stuttgart), Katharina Goetz (KAUSA-Servicestelle der IHK Region Stuttgart), Pino Tabbì (ACLI) sowie Rebecca Geiger (Welcome Service Region Stuttgart) informieren über offene Stellen in der Region Stuttgart, sie erläutern, was alles zu einer erfolgreichen Bewerbung gehört und sie informieren, wann und inwiefern es sich lohnt, eine Ausbildung zu absolvieren.

Die Online-Veranstaltung ist kostenfrei und wird auf Italienisch und Deutsch angeboten. 

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe für italienischsprachige Neubürgerinnen und Neubürger des Netzwerks zur Unterstützung der Arbeitsmarktintegration italienischer Zuwanderer.

Mitglieder des Netzwerks sind ACLI (Christliche Vereinigung der italienischen Arbeitnehmer), das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V. mit dem CET – Center for European Trainees, die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) mit dem Welcome Center Stuttgart sowie die Agentur für Arbeit Stuttgart, der DGB Bezirk Baden-Württemberg, die Handwerkskammer Region Stuttgart, die Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart mit der KAUSA Servicestelle sowie die Italienische Katholische Gemeinde Stuttgart. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet in deutscher und italienischer Sprache statt.

Anmeldung: zoom

Ihre Ansprechpartnerin bei der WRS: Rebecca Geiger, 0711-22835-878
rebecca.geiger@region-stuttgart.de